DIE NEUEN KURSE SIND ONLINE

2. Molaren

Dr. Charlie Neumann
Dr. Charlie Neumann

Die Bedeutung der 2. grossen Seitenzähne – Molaren 17, 27, 37, 47

𝗣𝗦𝗬𝗖𝗛𝗢𝗗𝗢𝗡𝗧𝗜𝗘 oder die Sprache der Zähne

Die Form und (Fehl)–Stellung der Zähne geben uns viel mehr Informationen, wie es auf den ersten Blick erscheint.

ℹ️ Es gibt zahlreiche Kieferformen und Zahnstellungen, die bei manchen unverändert bleiben, bei vielen jedoch im Laufe des Lebens variieren.

ℹ️ Laut der Psychodontie hat jeder Zahn (und Kiefer) eine Signatur durch seine Form sowie seine Stellung.

➡️ Dadurch trägt er eine Art Botschaft nach außen welche sich durch äussere Einflüsse und Pathologien (Lockerungen, Karies etc) ändern kann.

Die 2. Molaren

ℹ️ spiegelt die Beziehung mit der Umwelt wider, d.h. wie wir auf unsere Umwelt projizieren und welches Bild sie uns zurückwirft, wie unsere Mitmenschen auf uns reagieren

👉 17: Hier drücken sich Ereignisse aus, welche mit den äußeren Umständen von Arbeit und dem Alltagsleben zu tun haben

👉 27: Affektives Verhältnis zu unseren Mitmenschen – harmonisieren wir mit unserem Nächsten?

👉 37: Konkretwerdung der gefühlsmäßigen Probleme in 27 (Enttäuschungen etc.)

👉 47: Beziehungen und ihre Umstände

Interessante Beobachtungen des Zahnarztes 𝔻𝕣 𝕡𝕙𝕚𝕝 𝔻𝕣 𝕞𝕖𝕕 𝕁𝕠𝕙𝕒𝕟𝕟𝕖𝕤 𝔼𝕕𝕖𝕝𝕞𝕒𝕟𝕟 und es lohnt sich, diese im Hinterkopf zu behalten!

Viel Spass & Erfolg dabei!

Ähnliche Beiträge

Arbeite mit mir

Warenkorb

0
image/svg+xml

No products in the cart.