Zähne und ihre Beziehung zum Körper

 

Zahn 13 – Eckzahn und die zugehörige Beziehung zum Körper

 

Heute geht es um den rechten Eckzahn 13 – er ist dem Funktionskreis Leber/Galle zugeordnet.

👉Das gibt die traditionelle chinesische Medizin zur Klinik an:

♟️Der Funktionskreis Leber/Gallenblase ist anfällig für Überspannung, Überreizung, klimatisch für Wind oder kalten Luftzug. Zorn („Da kommt mir die Galle hoch“) oder beleidigt-depressive Verstimmung („Laus über die Leber gelaufen“) können in direktem Symptomzusammenhang stehen.

 

☝️ Als zugehörige Symptome gelten auch plötzlich einschießende oder wandernde Schmerzen, Krämpfe, Schwindel und Sehstörungen. 👉

 

Dr. John Diamond (Angewandte Kinesiologie) hat in seiner Forschungsarbeit entdeckt, dass jedem Funktionskreis eine spezielle negative oder positive Gefühlslage zugeordnet werden kann:

Leber: Unglücklichsein/Glücklichsein, Frohsinn

Gallenblase: Wut, Jähzorn/liebevolles und verzeihendes Zugehen auf andere

 

👉 Symbolik der Zähne nach M. Caffin: Der Eckzahn steht mit allen Wandlungen in Verbindung, z. B. Körperwachstumsphasen, Pubertät, Wechseljahre. Er symbolisiert „ICH KANN“. Zahn 13 steht für die Art und Weise, in der ich mich in der oder zur Außenwelt darstelle.

 

👉Symbolische Beziehungen nach F. Ochsenreither: Beschwerden oder Fehlstellungen imOberkiefer beziehen sich auf ungelöste Konflikte zwischen mir und einer anderen lebenden Person.

Zahn 13: Karma-Partner-Zahn/Schicksalhafter Partner

 

💥Sammle Dir alle diese Karten zu den jeweiligen Zahn-Körper-Beziehungen für Praxis und Privat.

Teile diesen Beitrag gerne um mehr Menschen damit zu erreichen🙏

🌱Ganzheitlich betrachtet ist nachhaltig gesund🌱

Deine

Charlie